Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

 

Zugverbindungen - Finde den besten Weg nach Italien

Wenn du eine Italien Reise planst, wirst du dich irgendwann entscheiden, welche Anreise du für deinen Urlaub wählst. Es gibt mehrere Möglichkeiten nach Italien zu gelangen, abhängig von Abreiseort und Zielort, kann die Länge des Aufenthalts und natürlich auch die Frage des Budgets die Wahl der passenden Anreise beeinflussen. Was am besten zur geplanten Reise passt, kannst du hier herausfinden.

Morgens ein Kaffee in Venedig

Das beste vorweg, mit dem Zug reist man grün und tut der Umwelt etwas Gutes. Diese klimafreundliche Art zu Reisen wird immer beliebter und so ist es kein Wunder, dass es auch immer mehr direkte Bahnverbindungen zu den wichtigen italienischen Regionen und Metropolen gibt. In diesem Text findest du Auskünfte über die Bahnverbindungen nach Italien, aber auch das Reisen innerhalb Italiens mit dem Zug.

Eine Reise mit dem Zug ermöglicht selbst schon einen kleinen Urlaub. Du erlebst vorbeiziehende Landschaften und Städte. Der Vorfreude auf der Ankunft kann so richtig viel Platz gemacht werden.

Die vielen Vorteile
Du entspannst schon
während der Anreise
spannende Begegnungen
können auf einen warten
man kann sich selber
verpflegen oder das Bordprogramm nutzen
du reist klimafreundlich
und mit gutem Gewissen
stressfrei in den Urlaub starten du hast Platz und kannst
dir auch die Beine vertreten
du siehst viel vom Land und den Landschaften Zugfahrten sind kinderfreundlich und familienfreundlich
man muss nicht selber fahren kein Stau = kein Stress

Weitere Vorteile

  • Gute Bahnverbindungen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz nach Italien.
  • Direkte Zugverbindungen in Italiens beliebteste Städte wie Rom, Venedig und Mailand.
  • Du kannst dir einen Nachtzug mit Schlafwagen oder Liegewagen reservieren und schon während der Zugfahrt den Urlaub beginnen.
  • Mit einer rechtzeitigen Buchung der Sparschiene kannst du richtig Geld sparen.
Fahrplanauskunft ab Österreich und Deutschland
ÖBB Railjet Strecken:
- Venezia - Treviso - Udine – Villach - Leoben – Wien
- Bolzano/Bozen –Innsbruck - Salzburg - Wien
ÖBB Eurocity Strecken:
- Venezia - Verona - Bolzano/Bozen - Innsbruck – München
- Rimini - Bologna - Verona - Bolzano/Bozen - Innsbruck - München
- Trieste - Ljubljana - Graz – Wien
ÖBB Nightjet Strecken:
- Venezia - Treviso - Udine - Linz – Wien
- Roma - Firenze - Bologna - Leoben - Wien
- Milano - Brescia - Verona - Leoben - Wien
- Venezia - Treviso - Udine - Salzburg - München
- Roma - Firenze - Bologna - Salzburg - München
- Milano - Brescia - Verona - Salzburg - München
- Livorno - Pisa - Firenze - Bologna – Wien
MICOTRA in Kooperation mit der ÖBB Strecken:
- (Triest) Udine - Pontebba - Tarviso – Villach
ÖBB Intercitybus Strecken:
- Venezia - Udine – Villach
- Triest – Villach
Umsteigeverbindungen
Neben Direktverbindungen gibt es auch Verbindungen mit Umsteigemöglichkeiten.
- Venezia - Udine - Linz - Praha
- Bolzano/Bozen - Innsbruck – Hamburg
Der Nachtreisezug - Nightjet

Die Strecken nach Italien mit dem ÖBB Nightjet sind breit gefächert. Du kannst folgende Regionen mit dem Nightjet erreichen.

Toskana, Latium, Venetien, Gardasee, Lombardei und die Emilia-Romagna. Die Abfahrten finden jeweils ab Wien oder München statt.

Hier beginnt der Urlaub schon während der Anreise und für eine noch bequemere Zugreise kannst du dir auch einen Schlaf- oder Liegewagen reservieren.

Der Schlafwagen im Nightjet

Diese Art zu reisen ist eine der komfortabelsten Möglichkeiten, mit dem Nightjet ans Ziel zu kommen. Gewählt werden kann zwischen Standard- und Deluxe Abteilen. Ebenso ist die Buchung für ein Singleabteil, ein Doppelabteil oder einem Dreierabteil möglich.

Die Ausstattung in einem Standard-Abteil: kleine Waschgelegenheit (Waschbecken)

Deluxe-Abteil: eigenes Bad mit Waschbecken, Dusche, WC inkl. Duschgel und Handtüchern.

  • Einzelbelegung: Abteil zur Einzelbenutzung
  • Doppelbelegung: Abteil zur Belegung von max. 2 Personen. Das Doppelabteil ist auch einzeln buchbar, hier wird das Abteil mit anderen Reisenden geteilt (Frauen und Männer sind getrennt)
  • Dreierbelegung: Abteil zur Belegung von max. 3 Personen.  Das Dreierabteil ist auch einzeln buchbar, hier wird das Abteil mit anderen Reisenden geteilt (Frauen und Männer sind getrennt)

Inklusiveleistungen Schlagwagen:

Willkommensdrink
bezogenes Bett inkl. Decke, Laken und Kopfkissen
Handtücher und Toilettenartikel (unter anderem Seife, Hausschuhe und Ohropax)
Weckservice zur gewünschten Uhrzeit
Frühstück mit freier Nachfüllung für Heißgetränke

Der Liegewagen im Nightjet

Die Buchung eines Liegewagens eignet sich besonders für Gruppenreisen und Familien, aber auch für Individualreisende ist der Liegewagen eine interessante Reisemöglichkeit.

Die Ausstattung und der Service

  • Decken, Laken und frisch bezogenes Kopfkissen auf jeder Liege
  • Wasch- und Toilettenräume im Wagen
  • das Abteil ist von innen verschließbar
  • Wiener Frühstück (Kaffee/Tee, 1 Semmel, Butter, Marmelade)
  • im Abteil befindet sich zudem die Speisekarte mit den kostenpflichtigen Getränken und Snacks

Details:

  • Der 4er-Liegewagen: Abteil mit insgesamt 4 Liegen (2 Liegen übereinander angeordnet). Eine bevorzugte Liege kann in der Buchung gewählt werden.
  • 6er-Liegewagen: Abteil mit insgesamt 6 Liegen (3 Liegen übereinander angeordnet). Eine bevorzugte Liege kann in der Buchung gewählt werden.
  • Eigenes Abteil: buchbar bis zu 6 Personen (1-3 Erwachsene, max. 5 Kinder bis 14 Jahre) können zu einer Pauschale im eigenen Liegeabteil verreisen.
  • Eigenes Abteil Komfort Klasse: bis zu 4 Personen (1-3 Erwachsene, max. 3 Kinder bis 14 Jahre) können zu einer Pauschale im eigenen Liegeabteil verreisen. Diese Abteile sind neuer und bieten bequemere Liegen und einen besseren Komfort.
  • Frauenabteil: buchbar im 4er-Liegewagen oder 6er-Liegewagen.
  • Rollstuhlabteile: sind auf vielen Strecken der Nightjets verfügbar. Die genaue Information werden bei Buchung oder beim Kundenservice mitgeteilt. Zu den Inklusiveleistungen kommen eine Einstiegshilfe, passende sanitäre Anlagen und z. B. Platz für einen Assistenzhund.

Der Sitzwagen im Nightjet

Dies ist die günstigste Variante, mit dem Nightjet an das gewünschte Ziel zu kommen. Der Vorteile liegt klar im Preis. In einigen Nightjet Zügen können auch bis zu 3 Reisenden ein eigenes Sitzwagenabteil buchen. Diese sind nur begrenzt verfügbar und eine frühe Buchung lohnt sich.

Eine Sitzplatzreservierung ist meist im Ticketpreis enthalten.

Entdecke Italien vom Fenster aus

In Italien auf Schiene sein - Italiens Zugstrecken warten darauf, dich durch das Land mitzunehmen. Genieße die Atmosphäre der geschäftigen Städte oder doch den Blick auf die Weinberge der Toskana. Mit dem sehr gut ausgebauten Streckennetz in Italien bist du immer flexibel. Mit den Hochgeschwindigkeitszügen Frecciarossa oder Italo erreicht man viele Ziele in Italien in wenigen Stunden.

Entlegene Orte und Bahnhöfe entdecken – plane deine Reise durch Italien.

Das Zugnetz in Italien ist eines der besten in Europa, mit mehr als 7.000 Kilometer Gleisen und Zugverbindungen auch zu kleineren Städten und abgelegenen Gebieten genießt du volle Flexibilität in der Reiseplanung.

Alle einsteigen, der Entdeckung sind keine Grenzen gesetzt.

Der Hochgeschwindigkeitszug

Hol dir das Beste aus Italien an nur einem Tag! Die Hochgeschwindigkeitszüge legen Entfernungen zwischen den großen Städten und Regionen in wenigen Stunden zurück, sodass du Routen zu wunderschönen Zielen kombinieren kannst, ohne lange Anreisezeiten einzuplanen.

Die Hochgeschwindigkeitszüge sind das schnellste Transportmittel in Italien und ermöglichen es, alles bequem vom Sitzplatz aus zu sehen. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 km/h ist eine schnelle und komfortable Reise garantiert.

Die Zugverbindungen von Mailand nach Salerno ist nur eine von vielen Strecken im Angebot der Hochgeschwindigkeitszügen.

Die Zugverbindungen der Hochgeschwindigkeitszüge

Frecciarossa Trenitalia Bahngesellschaft - Hochgeschwindigkeit bis zu 400 km/h

Wichtigste Strecken sind:
- Venedig – Salerno
- Triest – Turin
- Turin – Salerno
- Roma Termini nach Flughafen Fiumicino
Frecciargento Trenitalia - Hochgeschwindigkeit bis zu 250 km/h

Wichtigste Strecken sind:
- Sibari - Bozen
- Flughafen Fiumicino – Udine
- Rom – Triest
- Rom – Verona
- Rom – Mantua
- Rom – Genua
- Rom – Lecce
- Rom – Region Kalabrien
- Neapel – Bozen
Frecciabianca Trenitalia - Hochgeschwindigkeit bis zu 200 km/h

Wichtigste Strecken sind:
- Mailand – Lecce / Taranto
- Venedig – Bologna
- Rom – Region Kalabrien
- Turin – Ancona
Italo von der Italo Bahngesellschaft - Hochgeschwindigkeit 360 km/h

Wichtigste Strecken sind:
- Turin – Salerno
- Mailand – Rom
- Bergamo – Neapel
- Bozen – Salerno
- Udine – Neapel
- Turin – Venedig

Die Bahnverbindungen mit den Regionalzügen

Regionalzüge sind eine großartige Möglichkeit, die kleineren Städte und Dörfer zu erkunden und die Schönheit Italiens während der Anreise zu sehen. Wenn du also während deiner Reise mehrere Orte und Städte miteinander verbinden möchtest, so eigenen sich die Regionalzüge in Italien bestens dafür.

Die Trenitalia ist der Hauptbetreiber der Regionalzüge, es gibt in den verschiedenen italienischen Provinzen jedoch auch Privatbahnen, die regional vertreten sind.

Bahnunternehmen in Italien
Trenitalia (Hauptbetreiber)

Tickets: Es gibt verschiedene Ticketklassen, die sich in Economy, Super Economy, Base und Ordinaria unterteilen. Das Ordinaria Tickets gilt nur für Regionalzüge.

Bei der Trenitalia reicht das Angebot von Hochgeschwindigkeits- und Regionalzügen über Flughafentransfers.

Italo (privater Zugbetreiber)

Tickets: Es gibt 3 verschiedene Tarifklassen, Low Cost, Economy und Flex Tarife.

Im Angebot sind Hochgeschwindigkeitszüge auf den Strecken Mailand – Salerno und Turin-Venedig.

Fahrradmitnahme
Trenitalia Bahn & Rad

Auf nationalen Zugverbindungen

Es ist pro Person möglich, ein Fahrrad im Zug zu transportieren. Dieses muss zerlegt in einer Transporttasche verpackt sein oder ein Klapprad sein. Es sollte in der Gepäckablage ableget werden können. Maximal zugelassene Größe 80x110x40 cm.

Auf internationalen Zugverbindungen

Sie können Ihr Fahrrad auch in einigen internationalen Zügen in einem dafür vorgesehenen Wagen oder auf Fahrradstellplätzen in Personenwagen mitnehmen. Die Gebühr beträgt 12,00 Euro und kann nur direkt an Bord beglichen werden.

In Regionalzügen

Bei der Ticketbuchung für die Regionalzüge in Italien erhält man bei der Streckenauswahl die Information, ob ein Fahrrad mitgenommen werden kann. Für den Fahrradtransport benötigt man ein Fahrradticket, das etwa 3,50 kostet sowie ein 2. Klasse Ticket für die entsprechende Zugverbindung. Sollte das Fahrrad zerlegt und in einer entsprechenden Transporttasche verpackt sein, oder es sich um ein Klapprad handeln, ist der Transport kostenlos.

Italo Bahn & Rad

Bei Italo gelten Falträder als Standardgepäck. Sie müssen zusammengeklappt sein und entsprechend verstaut werden an Bord. Fahrräder werden nicht transportiert, sollten diese nicht entsprechend in einer Schutztasche und Hülle verpackt und zerlegt sein.

Die Maße 75x53x30 cm sollten nicht überschritten werden.


Copyright 2022. All Rights Reserved.
Webdesign by C2media
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close