Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Südtirol Urlaubsparadies auf der Sonnenseite der Alpen

Die autonome Provinz Südtirol zählt zu den abwechslungsreichsten Urlaubsregionen Italiens. Die markanten Gipfel der Dolomiten, majestätische Gletscher, enge Täler, kristallklare Bergseen - in denen sich bizarr schroffe Dolomitengipfel spiegeln.

Imposante Wasserfälle, die mit lautem Getöse ins Tal stürzen, all das macht Südtirol so unvergesslich.

Südtirol ist ein Land mit Magie und Vielfalt, die sich nicht nur in der Sprache, sondern auch im Alltag, im Flair und Ambiente der Städte wie Meran und Bozen wieder spiegeln.

Meran ist für seine Wellness Möglichkeiten und Heilbäder bekannt, viele Gebäude der Stadt sind aus der Zeit des Jugendstils und sehr bekannt.
Meran ist für seine Wellness Möglichkeiten und Heilbäder bekannt, viele Gebäude der Stadt sind aus der Zeit des Jugendstils und sehr bekannt.

Die Bergseen und ein Kirchturm im See

Die Bergseen in Südtriol, allen voran der Reschensee im Vischgau, die Montiggler Seen im Überetsch und der Pragser Wildsee südlich des Hochpustertals, bezaubern durch ihr kristallblaues Wasser und eine atemberaubende Bergkulisse.

Der Reschensee im Vintschgau mit seinem unverkennbaren Kirchenturm mitten im See.

Dies kam bei einer Seestauung zustande, indem das Dorf Graun und ein Teil des Dorfes Reschen in den Fluten des Stausees untergegangen sind. Der Kirchturm im See ist das Überbleibsel des Dorfes und das wohl markanteste Zeichen des Reschensees.

Der Reschensee, mit dem Kirchturm, der aus See ragt, wurde zum Markenzeichen und zu einem der beliebtesten Fotomotive der Region. Eislaufen auf dem Reschensee ist möglich, witterungsbedingt kann man um den Kirchturm auf dem rund 6 km langen See fahren.
Der Reschensee, mit dem Kirchturm, der aus See ragt, wurde zum Markenzeichen und zu einem der beliebtesten Fotomotive der Region. Eislaufen auf dem Reschensee ist möglich, witterungsbedingt kann man um den Kirchturm auf dem rund 6 km langen See fahren.

Es lebe der Sport

Aktiv sein ist in Südtirol ganzjährig eine wahre Freude und bietet die gesamte Bandbreite an Trend- und Extremsportarten.

Vor allem Wanderern präsentiert sich Südtirol sehr facettenreich. Beliebte Ziele sind die zahlreichen Bergseen. Romantisch und geheimnisvoll liegen sie oft zwischen bizarren und schroffen Felsen.

Bei Wanderern ist Südtirol durch seine Vielfalt an angebotenen Wanderwegen beliebt. Ob eine Seeumrundung oder Hochalpines Wandern, hier ist für jedes Level und jede Vorliebe das richtige dabei.
Bei Wanderern ist Südtirol durch seine Vielfalt an angebotenen Wanderwegen beliebt. Ob eine Seeumrundung oder Hochalpines Wandern, hier ist für jedes Level und jede Vorliebe das richtige dabei.

Wer den Landstrich auf zwei Rädern erkunden will, sieht sich vor die Qual der Wahl gestellt. Von sanft bis rasant, von der Alm ins nächste Dorf - Südtirol verfügt über viele ausgewiesene Touren jeden Schwierigkeitsgrades.

Mountainbike Glück in den Bergen von Südtirol.
Mountainbike Glück in den Bergen von Südtirol.

Darüber hinaus finden sportlich Ambitionierte in Südtirol ein breites Angebot an Tennisanlagen, Reitschulen sowie Segel- und Surfmöglichkeiten am Kalterer See.

Und wer das Extreme liebt, kommt hier auch nicht zu kurz: Rafting im Ahrntal, Paragliding, Kanufahren auf der Passer in Meran oder Fallschirmspringen.

In Südtirol hat man die Qual der Wahl, wenn es um die passende Wanderstrecke geht.
In Südtirol hat man die Qual der Wahl, wenn es um die passende Wanderstrecke geht.

Alpenglühen in den Dolomiten

Das mit dem UNESCO-Titel ausgezeichnete Gebiet der Dolomiten erstreckt sich über eine Fläche von 141.903 Hektar in vier verschiedenen Regionen, dem Trentino, Venetien, Südtirol und Friaul-Julisch-Venetien sowie fünf Provinzen Trient, Bozen, Belluno, Pordenone und Udine.

Die Dolomiten bestehen aus achtzehn Gipfeln, die eine Höhe von über 3.000 m erreichen.

Sie verdanken ihren Namen dem französischen Geologen Déodat de Dolomieu, der die Eigenschaften des Dolomits erforscht hat, ein Kalkstein reich an dem gleichnamigen Mineralstein.

Der Dolomit verleiht der Gebirgskette eine sehr besondere Farbe: hauptsächlich weiß (aus diesem Grund auch „Blasse Berge“ genannt) färben sich ihre Felshänge durch das Streulicht des Sonnenuntergangs in ein zartes rosa bzw. rot, ein Phänomen, welches als Alpenglühen bekannt ist.

Das bekannte Alpenglühen in den Bergen der Dolomiten.
Das bekannte Alpenglühen in den Bergen der Dolomiten.

Wintermärchen und Super Ski

Die idyllische Bergwelt verwandelt sich im Winter in eine weitreichende Schneelandschaft. Sonne und Pulverschnee stehen für einmalige Winteremotionen.

Ein vielschichtiges Angebot an abwechslungsreichen und hervorragend präparierten Pisten, Loipen und Wanderwegen lockt ambitionierte Wintersportler als auch Neueinsteiger in den Schnee.

Moderne Liftanlagen, exzellent geschulte Skilehrer, die neben Grundkenntnissen so manchen Insidertrick vermitteln, unzählige gemütliche Skihütten und ein breites Après Ski- und Unterhaltungsprogramm bieten Winterspaß für jeden.

Die Südtiroler Wintersonne trägt ein Übriges zu unvergesslichen Urlaubstagen im Schnee bei.

Schnee so weit das Auge reicht, ist in den Wintermonaten in Südtirol garantiert.
Schnee so weit das Auge reicht, ist in den Wintermonaten in Südtirol garantiert.

Dolomiti-Superski verbindet 12 Skigebiete mit 45 Skiorten in den drei Regionen Trentino, Südtirol und Venetien und ermöglicht so einmalige Pisten Erlebnisse mit nur einem einzigen Skipass. Auf 1.220 Pistenkilometern.

Dolomiten Superski verspricht auf 1.200 Pistenkilometer Winterspaß auf dem höchsten Level.
Dolomiten Superski verspricht auf 1.200 Pistenkilometer Winterspaß auf dem höchsten Level.

Ein wahres Skiparadies ist das Gebiet Gröden-Seiser Alm mit seinen reizvollen Landschaften, unter denen das Langkofel-Massiv hervorsticht. Mit Liften in St. Ulrich, Wolkenstein und St. Christina gehört dieses Skigebiet zum Dolomiti-Superski und bietet Pisten für Anfänger und Familien mit Kindern, aber auch Pisten für Könner und Langlaufloipen.

Entlang der Sellaronda erreichen Sie auch das Skigebiet Alta Badia, ein weiteres bei Touristen sehr beliebtes Winterurlaubsgebiet. Neben der Anbindung an die umliegenden Täler bietet das Gebiet 130 km Pisten für jedermann (74 km blaue, 47 km rote und 9 km schwarze) und 53 Skilifte.

Tipp: Auch in Alta Val Badia kann man köstliche Küche und ausgezeichnete Weine probieren: Ungewöhnlich für ein so kleines Tal, gibt es hier drei Michelin-Sterne-Restaurants.

Die Sellaronda ist eine Skirundtour um das Sellamassiv in Südtirol und der Region Trentino. Man überquert mehrere Pässe, inklusive der Seilbahnfahrten ist man 40 Kilometer unterwegs.  Tipp: Im Sommer kann die Runde auch mit dem Rad unternommen werden.
Die Sellaronda ist eine Skirundtour um das Sellamassiv in Südtirol und der Region Trentino. Man überquert mehrere Pässe, inklusive der Seilbahnfahrten ist man 40 Kilometer unterwegs. Tipp: Im Sommer kann die Runde auch mit dem Rad unternommen werden.

400 Burgen und Schlösser

Südtirol hat weit mehr als das allgemein bekannte Südtiroler Postkartenidyll zu bieten.

In der kleinen Bergregion werden bäuerliche Traditionen, Folklore und altes Brauchtum gepflegt, während sich die Städte mondän und modern zeigen.

Ungezählte Kunst- und Kulturgüter sind eine Besichtigung wert. So warten allein 400 Burgen und Schlösser darauf, entdeckt zu werden. Manche ragen über der Talsohle, andere sind in Weingüter eingebettet oder schauen von den Hügeln hinab ins Tal.

Von der historisch bedingten Vermengung nördlicher und südlicher Komponenten der großen Epochen europäischer Kunstgeschichte zeugen nicht zuletzt auch Kirchen, Kapellen und Klöster mit ihren gut erhaltenen Skulpturen und wertvollen Fresken.
Von der historisch bedingten Vermengung nördlicher und südlicher Komponenten der großen Epochen europäischer Kunstgeschichte zeugen nicht zuletzt auch Kirchen, Kapellen und Klöster mit ihren gut erhaltenen Skulpturen und wertvollen Fresken.

La Dolce Vita in den Alpen

Genießer kommen in Südtirol voll auf ihre Kosten. Südtiroler Qualitätsprodukte wie Speck, Äpfel, weißer Spargel, Schüttelbrot und Käse sind bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

La Dolce Vita wurde in der Alpenregion neu definiert. Spezialitäten der Alpentäler werden hier mit der Raffinesse der traditionellen italienischen Küche kombiniert und so kommen in Südtirol verführerisch leichte Speisen auf den Tisch.

Von Weinreben dicht bedeckte Hügel und Hänge prägen Südtirols Landschaft. Dank der außergewöhnlichen Sortenvielfalt - an den sonnenverwöhnten Steilhängen Südtirols reifen 25 Rebsorten - dem besonderen Klima und der guten Bodenbeschaffenheit entlang Eisack und Etsch können hier Spitzenweine gekeltert werden.

Eine Traumnachspeise, die sehr leicht selbst zuzubereiten ist, Mehl, Butter, Eier und Milch sind die Grundzutaten. Vor allem im süddeutschen Raum, Österreich und Südtirol ist diese Mehlspeise sehr bekannt. Verfeinert wird es am Schluss mit Puderzucker.
Eine Traumnachspeise, die sehr leicht selbst zuzubereiten ist, Mehl, Butter, Eier und Milch sind die Grundzutaten. Vor allem im süddeutschen Raum, Österreich und Südtirol ist diese Mehlspeise sehr bekannt. Verfeinert wird es am Schluss mit Puderzucker.

Gustav-Mahler-Musikwochen

Zu passenden Anlässen werden die traditionellen Trachten aus dem Kleiderschrank geholt. Vielerorts haben sich Bräuche, die auf vorchristliche Mythen und Kulthandlungen zurückgehen, erhalten und werden noch heute gefeiert.

Darüber hinaus ergänzen viele kulturelle Veranstaltungen wie die Gustav-Mahler-Musikwochen das Kulturleben in Südtirol.

Das Sarntal ist eine bekannte und sehr historisch Region Südtirols. Berühmt ist die Region auch für eine spezielle handgenähte Wolljacke sowie die Tracht des Sarntales.
Das Sarntal ist eine bekannte und sehr historisch Region Südtirols. Berühmt ist die Region auch für eine spezielle handgenähte Wolljacke sowie die Tracht des Sarntales.

Bergluft, Heubäder und Alpenpflanzen

Wellness ist in Südtirol sehr beliebt. Klare frische Bergluft, einzigartige klimatische Verhältnisse und viele Sonnenstunden sind große Pluspunkte für einen Wellenessaufenthalt.

Das Heubad garantiert Entspannung und Erholung. Gebettet in Enzian, Küchenschelle, Arnika, Primeln oder anderen wohlriechenden Alpenpflanzen kann man den unglaublichen Duft erleben und entspannen.

Schönes Südtirol


Copyright 2022. All Rights Reserved.
Webdesign by C2media
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close